Gemeinde Kreuth

Seitenbereiche

Gemeinde Kreuth

Nördliche Hauptstraße 14
83708 Kreuth

Telefon: 08029/18-0   
Telefax: 08029/18-41
E-Mail schreiben    

Tourist-Information

Nördliche Hauptstraße 3
83708 Kreuth

Telefon 08029/997908-0
Telefax 08029/997908-9
E-Mail schreiben 

 

Bürgerbeteiligung
Kreuth

Volltextsuche

Navigation

Seiteninhalt

Grenzlandpartnerschaft mit der Gemeinde Achenkirch in Tirol

Im Jahr 1976 hat die Gemeinde Kreuth mit ihrer tiroler Nachbargemeinde Achenkirch eine Grenzlandpartnerschaft geschlossen.

In der nebenstehenden Partnerschaftsurkunde wurde der Wille beider Gemeinden zur partnerschaftlichen Zusammenarbeit festgehalten:

Wir die Bürgermeister und Gemeinderäte von Achenkirch/Tirol und Kreuth/Bayern haben heute einstimmig und feierlich beschlossen, eine Grenzlandpartnerschaft zwischen unseren Gemeinden Kreuth und Achenkirch zur Förderung und Vertiefung der nachbarlichen, kulturellen und wirtschaftlichen Beziehungen und Bindungen einzugehen. Dies bezeugen wir die Bürgermeister der beiden Gemeinden mit unseren Unterschriften.

Gegeben zu Achenkirch am 11. Juni 1976.

Der Bürgermeister von Achenkirch                           
Adolf Obermeir                                                         

Der Erste Bürgermeister von Kreuth
Karl Mayr

Die beiden Gemeinden sind ähnlich strukturiert (in erster Linie Tourismus) und haben vielfach gleichgelagerte Probleme (z.B. Verkehrsbelastung durch den grenzüberschreitenden Verkehr).

Jedes Jahr treffen sich die Gemeinderäte beider Gemeinden zu einem Gedankenaustausch, bei dem schon sehr viele gemeinsame Aktivitäten entstanden sind. Auch die Bürgerschaft trifft sich bei gemeinsamen Stammtischen, Festen oder beim seit einigen Jahren traditionellen Partnerschafts-Eisstockturnier. 

weitere Informationen zu Achenkirch

Partnerschaft mit der Gemeinde Prunay-en-Yvelines

Seit dem 24. September 2005 hat die Gemeinde Kreuth auch eine Parnterschaft mit der französischen Gemeinde Prunay-en-Yvelines (ca. 60 km südwestlich von Paris). Im Jahr 2003 wurde von einigen Kreuther Bürgern der Kontakt zu dieser Gemeinde angestoßen.

Daraufhin besuchte im September 2003 eine Delegation aus Kreuth Prunay-en-Yvelines und wurde dort auf das herzlichste empfangen. Der Gegenbesuch in Kreuth erfolgte dann im April 2004 nicht weniger herzlich. Inzwischen sind schon persönliche Freundschaften unter den Teilnehmern der Treffen entstanden. Das dritte Treffen fand im April 2005 wieder in Prunay statt. Im Mai 2005 beschloss der Gemeinderat Kreuth, eine offizielle Gemeindepartnerschaft einzugehen. Diese Partnerschaft wurde bei einem Besuch der französischen Freunde im September 2005 vom Ersten Bürgermeister von Prunay, Herrn Jean-Pierre Malardeau und seinem Kreuther Kollegen Josef Bierschneider offiziell besiegelt. Der Grundgedanke der Partnerschaft ist die Völkerverständigung, durch das Kennenlernen der Menschen im jeweils anderen Land und deren Kultur bzw. durch den Austausch von Jugendlichen z.B. zum Erlernen oder Vertiefen der jeweiligen Sprache.

Interesse?

Wer interessiert ist, sich an der Partnerschaft zu beteiligen, kann sich an 

Herrn Wolfgang Rebenburg, Tel.: 08029 707 bzw. E-Mail schreiben 

oder an Bürgermeister Josef Bierschneider, Tel.: 08029 18-0 bzw. E-Mail schreiben 

wenden.

Unsere Nachbargemeinden

Ort

Bürgerseite

Touristik

Bad Wiessee am Tegernsee

Gemeinde Bad Wiessee

www.bad-wiessee.de

Gmund am Tegernsee

Gemeinde Gmund

www.gmund.de

Rottach-Egern am Tegernsee

Gemeinde Rottach-Egern

www.rottach-egern.de

Stadt Tegernsee

Stadt Tegernsee

www.tegernsee.de

Bürgerbeteiligung
Kreuth