Gemeinde Kreuth

Seitenbereiche

Gemeinde Kreuth

Nördliche Hauptstraße 14
83708 Kreuth

Telefon: 08029/18-0   
Telefax: 08029/18-41
E-Mail schreiben    

Tourist-Information

Nördliche Hauptstraße 3
83708 Kreuth

Telefon 08029/997908-0
Telefax 08029/997908-9
E-Mail schreiben 

 

Bürgerbeteiligung
Kreuth

Volltextsuche

Navigation

Seiteninhalt

Ausnahme-Visum; Ausstellung
Beschreibung

An der deutschen Grenze (ggf. auch bei Einreise über einen deutschen Flughafen) können die mit der Kontrolle des grenzüberschreitenden Verkehrs beauftragten Behörden unter bestimmten Voraussetzungen Ausnahme-Visa erteilen, wenn es dem Antragsteller nicht möglich war, im Voraus ein Visum zu beantragen und er gegebenenfalls unter Vorlage von Belegen  unvorhersehbare zwingende Einreisegründe geltend macht.

Ob ein Ausnahme-Visum als einheitliches (Schengen-)Visum oder als nationales Visum zu erteilen ist, richtet sich nach dem Aufenthaltszweck. Die entsprechenden Erteilungsvoraussetzungen des jeweiligen Visums müssen in der Regel auch bei der Erteilung eines Ausnahme-Visums vorliegen (Ausnahme z.B. Nachweis Krankenversicherungsschutz bei Schengen-Visum, wenn Abschluss an der betreffenden Grenzübergangsstelle nicht möglich ist oder humanitäre Gründe vorliegen).

Die maximale Gültigkeitsdauer eines Ausnahme-Visums beträgt grundsätzlich jeweils 15 Tage.

Zuständiges Amt
Bundespolizeidirektion München
Hausanschrift
Infanteriestraße 6
80797 München
Postanschrift
Infanteriestraße 6
80797 München
Fon:
+49 (0)89 12149-0
Fax:
+49 (0)89 12149-1199
zurück

Bürgerbeteiligung
Kreuth